Blog-Serie: Fünf freundliche Fragen an…Kathrin Saheb

Heute stelle ich Kathrin Saheb die fünf freundlichen Fragen rund um die Vermarktung ihres Fachbuches „Lean Administration – Schritt für Schritt“, ein Buch für Fach- und Führungskräfte, die mit Lean Ihre Leistungen und Prozesse verbessern wollen.

Ich habe Frau Saheb, Beraterin, Trainerin und Coach, im Rahmen eines Netzwerktreffens kennengelernt und sie mit einigen Marketingtipps bei der Vermarktung ihres Buches unterstützt. Von der Idee bis zur Umsetzung und jetzt mit diesem kurzen Interview habe ich das Entstehen und die Vermarktung dieses praktischen, praxisnahen Fachbuches miterlebt.

Fortsetzung der Blogserie mit Kathrin Saheb

IPortrait1klhr002 Buch: Lean Administration – Schritt für Schritt
Schritt für Schritt wird gezeigt, wie Lean Administration efolgreich eingeführt wird.
Das Buch ist als 2-bändiges Praxishandbuch konzipiert.
Shaker Media Verlag, 2014, 128 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-95631-168-0
12,90 €

1.Frage: Warum haben Sie diese Buch geschrieben?
Um als Expertin auf meinem Fachgebiet breiter wahrgenommen zu werden und weil ich fand, dass ich mit meinem Buchformat (klein, übersichtlich, preiswert) eine Marktlücke in der Lean Literatur schließen konnte.

2.Frage: Wie haben Sie einen Verlag gefunden?
Mir wurde ein Verlag empfohlen, diesem habe ich mein Konzept gesendet und es wurde veröffentlicht.

3.Frage: Wie vermarkten Sie selbst das Buch?
Mit einem Blog zum Buch, Hinweisen auf XING in verschiedenen Gruppen, einem Plakat zum Buch, das auf Anfrage kostenlos versendet wird, Postkartenaktion, Flyer vom Verlag, Einträge in verschiedene Presseverteiler und mit Anfragen zu Lesungen z.B. bei der IHK.

4.Frage: Welche Marketingmaßnahme hat a) sehr gut und b) überhaupt nicht funktionert?
Das Buch verkauft sich zur Zeit ganz gut – es ist schwierig zu beurteilen, welche Maßnahmen hilfreich waren. Enttäuscht war ich, dass sich aus den Einträgen in die Presseverteiler bis jetzt nichts ergeben hat. Das gleiche gilt für die IHKs – dort kam auch keine Reaktion zurück.

5.Frage: Welcher ist Ihr Lieblingssatz im Buch?001
Am besten gefällt mir der schnellste Lean Test der Welt auf dem Buchrücken.

 

 

 

Mein Fazit:
Die Vermarktung mit dem Blog und dem Poster erscheinen mir sehr gut durchdacht, weiterhin stelle ich fest, dass es doch (wie eigentlich immer) auf die Kontakte ankommt, die man nutzen kann. Gerade bei Institutionen ist es oft nur das gut gepflegte Netzwerk, dass einem die Türen öffnet. Besonders im Businessnetzwerk ist ein Fachbuch ein wichtiges Mittel zum Zweck um Aufmerksamkeit und Image zu generieren. Also Frau Saheb, weiter so, dranbleiben und die passenden Multiplikatoren mit guten Ideen und kreativen Vorschlägen für sich und Ihr Thema gewinnen.

Nächster Autor: Dr. Kerstin Gernig und ihr Buch „Werde, was Du kannst.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s